Fragen & Antworten

Installation & Service

Sollte ich zusätzlich zu meinen Sicherheitslösungen eine Hausratsversicherung abschließen?

Antwort:
Unsere Sicherheitslösungen dienen ausschließlich dazu, Einbrechern den Zugang zu Ihrem Eigenheim zu erschweren. Sollte es einem Einbrecher dennoch gelingen, in Ihr Haus einzubrechen und wertvolles Hab und Gut zu stehlen, ist eine Hausratversicherung sinnvoll. Diese ersetzt die durch einen Einbruch entstandenen Schäden. Die Höhe des Schadensersatzes ist abhängig von Ihrer abgeschlossenen Versicherung.

Kann ich meine Alarmanlage oder meine mechanischen Sicherheitslösungen staatlich fördern lassen?

Antwort:
Unsere Alarmanlage sowie die mechanischen Sicherheitslösungen für Fenster werden durch die KfW staatlich gefördert. Wichtig ist, dass die Förderung bereits vor bzw. während des Kaufabschlusses beantragt wird. Eine nachträgliche Beantragung ist nicht möglich. In welchem Umfang Sie Fördergelder erhalten, bespricht einer unserer Sicherheitsexperten gerne individuell mit Ihnen. Wir übernehmen alle dafür notwendigen Schritte. Sie brauchen sich um nichts zu kümmern.

(Quelle: KfW)

Was passiert mit meinen Sicherheitslösungen, wenn ich umziehe?

Antwort:
Durch die unkomplizierte Installation der Gefahrenmeldeanlage kann das gesamte System im Falle eines Umzugs ganz einfach mit umziehen. Ziehen Sie dafür einfach den Netzstecker aus der Steckdose und verstauen Sie die Anlage vorsichtig. Kontaktieren Sie uns nach Ihrem Umzug und wir schicken Ihnen gegen geringes Entgelt einen unserer Monteure vorbei. Dieser richtet Ihre Gefahrenmeldeanlage neu ein, um auch in Ihrem neuen Zuhause vollständigen Einbruchschutz zu gewährleisten.

Mechanische Sicherheitslösungen hingegen eignen sich weniger dazu, an einem neuen Fenster oder einer neuen Türe montiert zu werden, da der Einbruchschutz nicht mehr zu 100 Prozent sichergestellt ist.

Kann ich meine Sicherheitslösungen auch selbst montieren?

Antwort:
An empfindliche Türrahmen und Fensterdichtungen sollten Sie nur einen Profi lassen. Auch die Gefahrenmeldeanlage sollte vom Profi so eingestellt werden, damit Fehlalarme ausgeschlossen werden. Für die Montage Ihrer Sicherheitslösungen stehen Ihnen unsere spezialisierten und erfahrenen Fachpartner zur Seite.

Wer übernimmt die Lieferung und Installation meiner Sicherheitslösungen?

Antwort:
Unsere Sicherheitslösungen werden von spezialisierten und erfahrenen Fachpartnern geliefert und verbaut. An empfindliche Türrahmen und Fensterdichtungen sollten Sie nur einen Profi lassen. Auch die Gefahrenmeldeanlage sollte vom Profi so eingestellt werden, dass Fehlalarme ausgeschlossen sind.

Werden besondere Anschlüsse benötigt?

Antwort:
Nein, es sind keine besonderen Anschlüsse (Internet noch LAN) nötig.

Was passiert, wenn die Anlage beschädigt wird?

Antwort:
Alle Komponenten der Alarmanlage sind sabotagegeschützt. Sollte ein Einbrecher versuchen die Anlage zu beschädigen, wird sofort der Alarm ausgelöst und ggf. an eine Leitstelle weitergeleitet.

Wie lange dauert die Installation der Switch Secure Alarmanlage?

Antwort:
Durch unser innovatives System dauert die Installation Ihrer Switch Secure Alarmanlage nur wenige Stunden, ohne aufwendige Umbauarbeiten, Bohren, Kabel oder Renovierungsarbeiten.

Sicherheitslösungen

Kann ich Fenster kippen oder Türen öffnen, ohne die Alarmanlage zu beeinträchtigen?

Antwort:
Dank unserer innovativen Technologie können Fenster und Türen problemlos gekippt bzw. offen gehalten werden. Ihre Alarmanlage überwacht ihr Zuhause weiterhin.

Muss die Gefahrenmeldeanlage gewartet werden, um eine einwandfreie Funktion sicherzustellen?

Antwort:
Dank des Triometik-Sensors in der Gefahrenmeldeanlage sind keine zusätzlichen Fenster- oder Türkontakte notwendig. Eine Wartung der Anlage ist deshalb nicht erforderlich.

Ist mein Zuhause durch meine Alarmanlage gesichert, wenn der Strom ausfällt?

Antwort:
Ihre Alarmanlage ist mit einem Akku ausgestattet, sodass bei einem Stromausfall eine Netzstromversorgung von bis zu 48 Stunden gewährleistet ist.

Kann mein Haustier die Alarmanlage auslösen?

Antwort:
Nein, die Alarmanlage reagiert nicht auf Bewegungen innerhalb des Objektes und ermöglicht so freie Beweglichkeit.

Wer wird kontaktiert, wenn die Alarmanlage ausgelöst wird?

Antwort:
Sie können bis zu 30 Telefonnummern hinterlegen die kontaktiert werden, wenn die Alarmanlage auslöst. Unter anderem empfiehlt sich hier auch einen Sicherheitsdienst anzulegen, damit alle nötigen Maßnahmen sofort eingeleitet werden.

Welche Gefahren meldet eine Gefahrenmeldeanlage?

Antwort:
Im Vergleich zu einer herkömmlichen Einbruchmeldeanlage überwacht die Gefahrenmeldeanlage nicht nur Einbruchversuche, sondern jegliche Arten von Gefahren für Sachwerte und Leben. Unsere innovative Gefahrenmeldeanlage verfügt über unterschiedliche Sensoren und Zusatzkomponenten und warnt vor Einbrüchen, Überfall, Feuer, Rauch oder Wasser. Auch im Panik-Fall kann die Alarmanlage über einen manuellen Notfallknopf ausgelöst werden. Die im Alarmsystem integrierte Sirene ist in der Lage, jede dieser Gefahren über akustische, visuelle oder stumme Alarmsignale zu signalisieren.

Wie funktioniert die Gefahrenmeldeanlage von MEP Switch Secure?

Antwort:
Unsere innovative Gefahrenmeldeanlage funktioniert mit einem integrierten Triometik-Sensor.

Die in der Gefahrenmeldeanlage integrierte 3-Sensoren-Technologie registriert Druckveränderungen innerhalb eines Frequenzbereiches. Die abrupten, typischen Veränderungen des Luftdrucks bei einem Einbruchversuch führen mittels sicherer Zwei- aus Drei-Auswertung zu einem Alarm. Fehlalarme sind dadurch ausgeschlossen.

Welche mechanischen Sicherheitskomponenten kann ich bei MEP Switch Secure kaufen?

Antwort:
MEP Switch Secure bietet Ihnen eine große Modellvielfalt an Sicherheitslösungen für Türen und Fenster des Herstellers Abus. Neben abschließbaren Fenstergriffen und Fenstergriff-Schlössern bieten wir Fensterstangenschlösser für Fenster und Fenstertüren. Im Bereich der Türsicherheit führen wir Panzerriegel, Tür-Stangenschlösser, Scharnierseiten-Sicherungen und einen digitalen Türspion. Lassen Sie sich gerne von einem unserer Sicherheitsexperten beraten, welche Sicherheitslösungen für Ihr Zuhause Sinn machen.

Zur kostenlosen Sicherheitsberatung

Reagiert der Sensor beim Einbruch mit einem Glasschneider?

Antwort:
Durch Glasschneider wird das Glas nur angeritzt, nicht aber komplett durchschnitten. Es muss also noch gebrochen werden. Für die Erkennung wird ein Sensor genutzt, der reagiert, sobald Glas entweder sofort gebrochen wird oder erst nach dem Anritzen mittels Glasschneider bricht.
Des Weiteren bestehen moderne Fensterscheiben aus zwei oder sogar drei Schreiben, die jeweils einzeln gebrochen werden müssen. Das macht den Einbruch mit einem Glasschneider enorm schwierig und somit bleibt es meist beim Versuch.

Was passiert bei einem Unwetter?

Antwort:
Bei richtiger Einstellung des TriSensorik® erkennt dieser die unterschiedlichen Geräuschfrequenzen zuverlässig und löst bei Unwetter keinen Alarm aus. Um das zu garantieren müssen die Fenster bei Unwetter natürlich verschlossen sein.

Ertönt der Alarm auch, wenn die Tür ganz langsam aufgebrochen wird?

Antwort:
Eingerastete oder verschlossene Türen und Fenster können nur durch erheblichen Widerstand (Hebeln, Schlagen, Brechen) geöffnet werden. Die dadurch entstehende Schallwelle wird vom TriSensorik® sofort erkannt.

Schützt die Alarmanlage nur vor Einbrüchen?

Antwort:
Die Switch Secure Alarmanlage schützt Sie nicht nur bei einem Einbruch, sondern auch bei Feuer, im Falle von Wasserschäden sowie im Notfall. Ein Rauchmelder sowie ein Paniksender sind bereits Bestandteil des Switch Secure Standard-Pakets. Auf Wunsch können Sie Ihre Switch Secure Alarmanlage zusätzlich mit einem Wassermelder aufrüsten.

Benötige ich eine SIM-Karte für die Alarmanlage?

Antwort:
Ja, denn Ihre Switch Secure Alarmanlage versendet im Notfall SMS an die von Ihnen definierten Notfall-Kontakte. Sie können bei Ihrem Mobilfunkanbieter ganz einfach eine Zweit-Karte bestellen, welche Sie für die Alarmanlage verwenden. Vertragskarten eignen sich hierfür besser als Prepaid-Karten, da bei letzteren oft eine gewisse Anzahl an SMS erforderlich ist, damit das Guthaben auf der Karte nicht verfällt. Auf Wunsch übernehmen wir gerne für Sie die Beantragung einer Handy-Karte.